Der Anlass zur Gründung des Zukunftsforums Speyer ist die mangelnde Zukunftsausrichtung
der Stadtentwicklung Speyers der vergangenen Jahre. Das Zukunftsforum Speyer soll daher
wegweisende Entwicklungslinien für die Stadt Speyer aufzeigen und die Stadt Speyer damit
richtungsweisend für die Zukunft mitgestalten. Der ideelle Handlungsrahmen ist dabei eine
solidarische Gesellschaft, in der alle Bevölkerungsgruppen harmonisch und
generationenübergreifend zusammenleben, eine heile Umwelt, Nutzung moderner
Technologien zum Verbessern und Erleichtern des Lebens sowie eine Wirtschaftsordnung,
bei der der Mensch im Zentrum des Interesses steht.

Die Stadt Speyer charakterisiert ihr einmaliger, über Jahrhunderte gereifter Charakter, die
Im Stadtbild sichtbare Geschichte und die Spannung zwischen Tradition und Moderne.
Gestaltung der Zukunft heißt dabei die Transformation von Strukturen, Prozessen und
Situationen der Lebenswelt im Verbund mit den Menschen in zukünftige
Handlungskonzepte. Die Gestaltung der Zukunft heißt immer auch Gestaltung des
Zusammenlebens der Menschen., ihrer Interaktionen und Kommunikation. Es geht dabei um
eine Haltung und Praxis, die Offenheit und Neugier voraussetzen und die den Mut hat zu
verändern und zu bewahren.
Die Entwicklung interdisziplinär übergreifender Entwicklungschancen für die Stadt Speyer
wird dabei angestrebt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.